FORTBILDUNG 2019-2020: Menschen mit schwerer Belastung seelsorglich begleiten.

Sie wollen Ihren Rückhalt und Ihre Wirksamkeit reflektieren und sich selbst für die seelsorgliche Arbeit mit schwer belasteten Menschen stärken?

Aktuelles

Ist Krieg?

Morddrohungen an Ärzte. Wüste Beschimpfungen. Angstmacherei. Unversöhnliche Fronten überall. Und Durchhalteparolen, wie in den schlechtesten Kriegszeiten – so, als wäre der „Endsieg“ über die Pandemie national zu erreichen! Die Hatz nach den Schuldigen der Pandemie, nach den Fehlern, den Ungereimtheiten ist in vollem Gange. Und......

Fundstück der Poesie

Ich habe mich oft gefragt, ob nicht gerade die Tage, die wir gezwungen sind müßig zu sein, diejenigen sind, die wir in tiefster Tätigkeit verbringen. Ob nicht unser Handeln, selbst wenn es später kommt, nur der letzte Nachklang einer großen Bewegung ist, die in untätigen......

Wie beginnt gutes Leben

Es wird immer härter! Die Einschnitte in unser gewohntes, bisher sehr komfortables und sicheres Leben hören nicht auf. Die Nerven liegen blank. „Geht Weihnachten noch, oder erleben wir wieder ähnliches wie Ostern?“ Keiner weiß es. Die Planungssicherheit ist längst verschwunden. Ich höre so viele Meinungen,......

Selbstfürsorge in Zeiten der Pandemie für NFS und KiS

Und wieder hat sich das Blatt gewendet. Die Maßnahmen, die in dieser Pandemiezeit getroffen worden sind, sind sicher diskutabel. Wenn ich das Potpourri der Meinungen, die auf unterschiedlichsten Kanälen abgesondert werden, betrachte und mir zu Gemüte führe, dann wird mir schwindlig ob der Unterschiedlichkeit der......

Das Schwere leichter machen

In diesen schweren Zeiten, in denen vieles unsicher geworden ist, wieder „den Boden unter sich zu spüren“ und „zu Atem kommen“ ist wesentlich. Sich auf das zu besinnen, was wirklich wichtig in meinem Leben ist, kann helfen, dieser Krise das Wesentliche abzugewinnen. Als Traumafachberater und......

Es möge Klarheit sich spiegeln am Grunde Deines Herzens wie in einem reinen Gebirgssee.

W. Jokisch

Lerne ausgeglichen und erfüllt zu leben.

Selbst gut sein. Auf die eigenen Fähigkeiten vertrauen. Die kleinen Dinge des Lebens schätzen. Über die eigenen Grenzen hinauswachsen. Persönliche Stärken und Erfolge wahrnehmen. Individuelle Wege finden. Ausgeglichen sein. Entspannt und ruhig im eigenen, lebendigen Rhythmus ins Leben eintauchen!

Gelassener durchs Leben gehen mit Funktioneller Entspannung

Entspannt, glücklich und sorgenfrei leben mit Funktioneller Entspannung

Mit der Funktionellen Entspannung lernen Sie, gelassen erhöhten Anforderungen entgegenblicken und in belasteten Situationen flexibel standhalten – dann heißt es: Burnout ade.

Mehr zu FE

Themenzentrierte Interaktion: Konzept für effektives Lernen & Arbeiten

Effektiv lernen und arbeiten mit der Themenzentrierten Interaktion - Teamcoaching und Einzelsupervision

Lern- und Arbeitsprozesse lebendig gestalten. Sinn und Freude in der eigenen Arbeit entdecken. Zufriedenheit im Beruf und im Leben erreichen.

Mehr zu TZI

Notfallseelsorge

Dieter Schwibach, Begleiter in der Notfallseelsorge

Wenn der Tod in unserem Leben plötzlich Raum einnimmt, ist zunächst nichts mehr so, wie es vorher war.

Mehr zur Notfallseelsorge